Amorolfin Dexcel®
bei Nagelpilz-infektionen

Ein Qualitätsarzneimittel von Dexcel® Pharma. Bezahlbare Medikamente, kostengünstige Therapie.

Amorolfin Dexcel<sup>®</sup>

Amorolfin Bewährt im Einsatz gegen Onychomykosen

Dermatophyten (Fadenpilze), Hefepilz, Schimmelpilze & Co. sind sehr hartnäckig: Haben sie sich einmal in einen Nagel eingenistet, wird man sie weder schnell noch von allein wieder los. Amorolfin ist seit rund drei Jahrzehnten ein zuverlässiges und einfach anzuwendendes Therapeutikum für die Behandlung von Nagelpilzerkrankungen, sofern die Nagelwurzel nicht beteiligt ist und nicht mehr als achtzig Prozent des Nagels betroffen sind.

Einmal wöchentlich werden die befallenen Nägel nach einer kurzen Vorbereitung mit der Lösung lackiert – so lange, bis der Finger- oder Fußnagel vollständig pilzfrei nachgewachsen ist. Da Nägel üblicherweise etwa ein bis vier Millimeter pro Monat wachsen, kann dies, je nach Länge und Größe der Nägel, durchaus eine Weile dauern. Bei Fußnägeln ist allgemein von einer Behandlungsdauer von neun bis zwölf Monaten auszugehen, bei Fingernägeln sind es sechs Monate. Die gute Nachricht dabei: Auf den getrockneten Amorolfin Dexcel® Nagellack kann dekorativer kosmetischer Nagellack aufgetragen werden.

Amorolfin Dexcel®
Wirkstoff: Amorolfinhydrochlorid

Produkt
PZN
Menge
Darreichungsform
NG
Amorolfin Dexcel®
wirkstoffhaltiger Nagellack
17417595
2,5 ml
wirkstoffhaltiger Nagellack
N1
17417603
3 ml
wirkstoffhaltiger Nagellack
N1
17417632
5 ml
wirkstoffhaltiger Nagellack
N2

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Produktseite www.hilfe-nagelpilz.de

Kostenlose
Downloads

GI

Gebrauchsinformation

Produkt wählen

Amorolfin Dexcel® 50 mg/ml

FI

Fachinformation

Produkt wählen

Amorolfin Dexcel® 50 mg/ml

Pf

Pflichtangaben für Anwender

Produkt wählen

Amorolfin Dexcel® 50 mg/ml

Ihr kompetenter Partner
auf dem Weg zur Genesung